Mag. Iris Pichler

Humanenergetikerin

 

"SELBSTVERÄNDERUNG BEGINNT MIT SELBSTSTUDIUM" (Mary Burmeister)

 

Ich bin in Wien geboren und aufgewachsen. Nach dem Wirtschaftsstudium, mit Schwerpunkt Werbung und Marktforschung, war ich jahrelang in der Welt der Werbung  als Mediaplanerin tätig. Interessante, aber auch sehr herausfordernde Zeiten folgten. Geprägt von permanentem Stress, erhöhter Leistungsanforderung, Funktionieren müssen und zunehmenden Erschöpfungszuständen, hinterfragte ich die Sinnhaftigkeit dieses Berufes immer mehr. Der Ausstieg aus diesem Beruf gelang jedoch nur dadurch, da mein Körper bereits unübersehbare Krankheitssymptome signalisierte und nach Aufmerksamkeit und Heilung schrie.

 

Unzählige Arztbesuche folgten, nichts wurde unversucht gelassen: Verschiedenste, verheißungsvolle Arzneimittel und Kuren angewandt, sie alle brachten jedoch nicht den gewünschten Erfolg. Bis mir eine gute Freundin ein Buch über eine traditionelle Harmonisierungskunst aus Japan geschenkt hat (JIN SHIN JYUTSU von Waltraud Riegger-Krause). Mit Jin Shin Jyutsu lernte ich mich selbst besser kennen und meinen Körper aufmerksamer wahrzunehmen. Durch einfache Strömgriffe und Fingerpositionen konnte ich mir nun jederzeit selbst helfen. Die regelmäßige Durchführung der Strömsequenzen veränderte mein Leben derart und nachhaltig, dass ich mich berufen fühle, diese Harmonisierungskunst weiterzugeben und zu lehren als Jin Shin Jyutsu Praktikerin und Selbsthilfe-Lehrerin.

 

Ein weiterer wichtiger Teil meines Lebens ist das HerzKreis Übungsprogramm.  In dieser wundervollen Ausbildung lernte ich, wie wichtig es ist, in Kontakt mit meinen Gefühlen zu sein, liebevoll mit mir selbst und anderen umzugehen. Es ist essenziell mir Herzenswünsche zu erfüllen und be-herzt durchs Leben zu gehen.

Mein Ausbildungsweg führte mich zu QiGong, der chinesischen Meditation,- Konzentration- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Hier lernte ich mich gut zu erden und die Lebensenergie ("Qi") wahrzunehmen, sie zu leiten und in stillen wie bewegten Übungen fliessen zu lassen ("Gong"). Besonders TaoWoman® hat mich fasziniert - einfache Übungen für Frauen jeglichen Alters zur Harmonisierung des Hormonsystems und generellem Steigern des Wohlbefindens. 

 

All diese wunderbaren Möglichkeiten zur Selbsthilfe verhalfen mir zu meiner persönlichen Heilung und zu ganzheitlichem Denken. Seit Anfang 2019 bin ich komplett in die Selbstständigkeit gegangen, ein Weg, den ich persönlich nie bereut habe. Endlich bin ich bei mir angekommen.

 

Ich bin für dich da, wenn du mich brauchst und begleite dich sehr gerne auf deinem persönlichen Weg zur Ganzwerdung.

Jin Shin Jyutsu, HerzKreis® und QiGong werden in Einzelstunden oder in kleinen Gruppen ausgeführt.

 

Namasté

Iris

 

 


Meine Ausbildungen im Gesundheitsbereich

  • Jin Shin Jyutsu (Verein JSJ Österreich)
  • TaoWoman® (Shambhala)
  • HerzKreis® (Gesundheitsakademie Bad Wilhelmshöhe)
  • Qi Gong (Shambhala)
  • Ernährungstraining (Vitalakademie)

Humanenergetik: Jin Shin Jyutsu



Meine Weiterbildungen im Gesundheitsbereich

 

Jin Shin Jyutsu:

  • Zeichnen und Vertiefen der Organströme, Themenkurs Waltraud Riegger-Krause, Dornbirn 2019
  • Die Bewegung der Energie, Themenkurs Susan Schwartz, Mödling 2019
  • Jin Shin Jyutsu und Quantenphysik, Themenkurs Petra Elmendorff, Mödling 2018
  • Physio-Philosophie der 26 Sicherheitsenergieschlösser, Themenkurs Michael Wenniger, Mödling 2018
  • Philosophie von Beziehungen, Themenkurs Michael Wenniger, Mödling 2017
  • Pulse-Texturen-Körperlesen, Themenkurs Mona Harris, Mödling 2016

QiGong:

  • Die 8 Übungen vom grossen DAO und der Natur, Maria Lanser, Online 2021
  • Wege ins einfachSEIN, Seminarwoche Maria Lanser, Kreta 2020
  • Lebenspflege durch Selbstregulierung, Seminar Dr. Xiaoqiu Li, Wien 2019
  • Wandle Stress in Lebensenergie-Body Wisdom, Seminar Saumya Comer, Wien 2018
  • Nü Zi QiGong für Frauen Teil 1+2 mit Dr. Liu Yafei, Wien 2017+2018
  • Spiral QiGong, Seminar Maria Lanser, Wien 2018
  • Nieren QiGong, Seminar Dr. Xiaoqiu Li, Wien 2018
  • Lungen QiGong, Seminar Wilhelm Mertens, Wien 2018
  • Situative Achse, Verbindung Leber-Milz-Lunge, Seminar Wilhelm Mertens, Wien 2017
  • Konstitutionelle Achse, Verbindung Herz-Milz-Nieren, Seminar Wilhelm Mertens, Wien 2017
  • Milz QiGong/QiGong für die Mitte, Seminar Wilhelm Mertens, Wien 2016

Sonstiges:

  • Friedenswerkstatt mit 13 Gaia Touch Übungen, Marko Pogacnik, Wien 2019